Lajja(10/10)

 

 

Lajja [UK IMPORT]

Größeres Bild












Die Inderin Vaidehi (Manisha Koirala) lebt mit ihrem Mann Raghu (Jackie Shroff) in New York. Er liebt die High Society, flirtet mit einer anderen Frau und schlägt seine eigene hie und da. Vaidehi fühlt sich beschissen - und als sie Rahul, der Mann ihrer Nebenbuhlerin, auch noch mit Raghus Segen anmacht, flieht Vaidehi nach Indien. Dort erfährt sie, dass Raghu einen Unfall hatte und impotent bleibt. Sie erwartet sein Kind, das einzige, das er je haben wird. Er will es sich holen, weshalb Vaidehi flüchtet. Sie landet an etlichen Orten in Indien, wo Frauen für ihre Rechte kämpfen.

 

 

 

Review:

schon ganz am anfang wusste ich,das dieser film mir gefallen würde.und die star besetzung glänz ja schon ganz schön:manisha koirala,jackie shroff,razzak khan,mahima choudhry, jonny lever,madhuri dixit,ajay devgan,rekha sowie gasstauftritte von urmila matondka,farida jalal und sonali bendre.obwohl es im film nur 3 songs gibt,liebe ich diese songs.der film ist atemberaubend,spannend und schön.gott sei dank habe ich in kopenhagen die eros fassung gekauft,adtstadt diese deutsche schrott laser paradise fassung...und vorallem,die bildqualitet ist besser als LP.nur,ich fand nicht gerade das ajay devgan in dem film passte.....



23.5.07 18:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen